Dem Hals-Chakra werden folgende Attribute zugeordnet:

* Kommunikation * Wachstum * Kreativität *

Sein Symbol ist die Lotosblüte mit sechszehn Blütenblättern.

Das Vishuddha-Chakra (Vishuddhi = reinigen) ist der Schilddrüse zugeordnet, deren Hauptfunktion in der Jodspeicherung und Bildung der jodhaltigen Schilddrüsenhormone Thyroxin besteht. Diese sind verantwortlich für Wachstum und Reifungsprozesse. Die Frequenz (hell)blau, die natürlich auch in Blüten und Edelsteinen vorkommt, stellt die Verbindung zwischen Himmel / Erde dar und bringt den Körper wieder in Gleichgewicht mit der Seele.

Diese Farbschwingung hilft generell während der Schwangerschaft, bei Kinderkrankheiten aller Art, überaktiver Schilddrüse, Problemen mit den Stimmorganen, Infektionen, Quetschungen, Blutungen, und für Kleinkinder mit Zahnbeschwerden. Diese Farbe wirkt auf die Schild- und Thymusdrüse und somit direkt auf den Stoffwechsel.

Zuordnungen auf die Physische Ebene: Diese Farbfrequenz stimuliert den Stoffwechsel und die Vitalität. Sie fördert das Wachstum, beruhigt das Herz und ist deshalb angebracht im Falle von Herzrasen. Blau hat einen tonisierenden Effekt, ist antiseptisch und keimtötend. Blau ist kalt, elektrisch und besitzt zusammenziehende Potentiale. Sie wirkt auf die Arterien, Venen und auf das Kapillarsystem und kann den Blutdruck sanft anheben. Insbesondere Türkis ist bekannt als Anti-Karzinogen (krebsabtötend) und äußerst interessant bei Entzündungskrankheiten, da sie kühlende und beruhigende Eigenschaften aufweist. Hellblau und Türkis reduziert nervöse Anspannungen.


Zuordnungen auf die Psychologische Ebene: Blau ist angesagt bei großer Erregung und hervorragend für manische depressive Personen, insbesondere während dem sie schwierige Momente durchleben. In emotionellen Situationen wirkt diese Farbe beruhigender als das Grün. Interessant auch für die Meditation und die spirituelle Entfaltung. Hellblau beruhigt den Geist und kontrolliert das Hals-Chakra, welches das kreative Zentrum darstellt. Kurzsichtigen Personen –sei dies nun in geistiger oder physischer Hinsicht- kann diese Farbe generell empfohlen werden, da sie hilft, das eigene Ego gegen Außen zu richten um so mehr in Harmonie mit seinem Umfeld leben zu können. Sie hilft, introvertierten Personen aus ihrer Schale auszubrechen.

Werden Personen dieser Farbfrequenz über längere Zeit ausgesetzt, können sie daran ermüden und sogar depressiv reagieren. Es gilt daher zu beachten, dass solche Personen nicht zu oft nur blaue Kleidung tragen sollten, wenn sie zusätzlich auch noch viele blaue Möbelstücke besitzen. Sie ist die Farbe der Wahrheit, der Hingabe, der Ruhe und der Aufrichtigkeit. Auch steht sie im Zusammenhang mit Intuition und höheren geistigen Fähigkeiten. Blau kann Einsamkeit, Meditation und Unabhängigkeit fördern.


Erkrankungen, die mit dieser Farbfrequenz behandelt werden können: Blau kühlt den Organismus. Sie wirkt entspannend, beruhigt Überenergien und besitzt antiseptische (Infektionen verhindernd) Fähigkeiten. Sie stärkt und balanciert die Atemwege und ist hilfreich bei zu hohem Blutdruck und bei Halsproblemen im Allgemeinen. Zudem ist sie äußerst förderlich für die Venen. Sie hilft insbesondere bei Kinderkrankheiten, Asthma, Windpocken, Gelbsucht und Rheumatismus. Sie ist eine der universellsten Farbe für Kinder. Zudem kann sie helfen, die Intuition zu entwickeln und Einsamkeit zu lindern. Sie weckt artistische Ausdruckskraft und Inspiration. Die Farbschwingung von Türkis hilft, Tumore zu verringern, reguliert Blutandrang, Fieber und Infektionen. Sie neutralisiert Zorn und Hass, kühlt den Geist, die Augen und die Zirbeldrüse, welche für die Melatonin-Produktion verantwortlich ist. Melatonin steuert den Tag-Nacht-Rhythmus des menschlichen Körpers.

>• Basis-Chakra
>• Sakral-Chakra
>• Solarplexus-Chakra
>• Herz-Chakra
>• Hals-Chakra
>• Stirn-Chakra
>• Kronen-Chakra

>• Energiesystem der Chakras
>• Ausrichtung der Chakras
>• Chakras und DNA

BIOTAC VITA LINE

Engineered in Switzerland
Made in Germany